Kategorie: Wieselfoerderprojekt Schoenenberg
Sortiert nach:
Standard | Name | Autor | Datum | Downloads
Dateien:

In der Publikation «WINformation 4 · Dezember 2011» von «WIN – Ein Programm zur Förderung von Kleinkarnivoren» wird ausführlich über die drei folgenden Wieselförderprojekte berichtet:

Hermelin in der Fotofalle

  • Wieselförderprojekt in der Gemeinde Schönenberg (Kt. ZH),
    Bild rechts: eine seltenes Ereignis: Hermelin in der Fotofalle
  • Regionales Förderprojekt Pfaffnern-, Rot- und Wiggertal (Kt. AG + LU)
  • Pilotprojekt Kemmental (Kt. Thurgau)
Autor Franziska Schwab
Datum 25.01.2017
Dateigröße 215.91 KB
Download 130

Im Frühling 2009 hat der Naturschutzverein Schönenberg ein Projekt zu Wieselförderung gestartet. In einem ersten Schritt wurde im vergangenen Jahr eine Populationsraumanalyse durchgeführt, um potenzielle Lebensräume zu identifizieren, in denen Fördermassnahmen für Hermelin und Mauswiesel umgesetzt wurden.

Bereits diesen Frühling konnten erste Massnahmen im Feld realisiert werden. Das Projekt kann nur dank der finanziellen Unterstützung des Zürcher Tierschutzes, der Fachstelle Naturschutz des Kantons Zürich, verschiedener Stiftungen, Migros Kulturprozent und des Naturschutzvereins Schönenberg durchgeführt werden.

Näheres erfahren Sie diesem ersten Zwischenbericht.

Autor FORNAT AG: Christof Elmiger, Yasemin Sieber, NVS: Dr. Markus Hohl, Felix Brandt
Datum 25.01.2017
Dateigröße 4.87 MB
Download 296

Im Frühling 2009 hat der Naturschutzverein Schönenberg ein Projekt zu Wieselförderung gestartet. In einem ersten Schritt wurde im vergangenen Jahr eine Populationsraumanalyse durchgeführt, um potenzielle Lebensräume zu identifizieren, in denen Fördermassnahmen für Hermelin und Mauswiesel umgesetzt wurden. Seither wurden verschiedene Massnahmen zur Förderung der Wiesel umgesetzt, eine Erfolgskontrolle durchgeführt und die Bevölkerung in der Region auf die Situation der Wiesel aufmerksam gemacht.

Das Projekt konnte erfolgreich abgeschlossen werden. Näheres erfahren Sie in diesem Schlussbericht.
Das Projekt konnte nur dank der finanziellen Unterstützung des Zürcher Tierschutzes, der Fachstelle Naturschutz des Kantons Zürich, verschiedener Stiftungen, Migros Kulturprozent und des Naturschutzvereins Schönenberg durchgeführt werden.

Autor FORNAT AG: Christof Elmiger, Yasemin Sieber, NVS: Dr. Markus Hohl, Felix Brandt
Datum 25.01.2017
Dateigröße 8.11 MB
Download 262

In der Publikation CH-WILDINFO 1 vom Februar 2011, herausgegeben von Wildtier Schweiz, haben Y. Sieber (FORNAT AG) und Dr. M. Hohl (NVS) das Vorgehen und die erfreulichen Resultate des vom Naturschutzverein Schönenberg lancierten regionalen Förderungsprojekts veröffentlicht.

Den Beitrag finden Sie auf Seite 5 des Downloads.

Autor Y. Sieber (FORNAT AG) und Dr. M. Hohl (NVS)
Datum 25.01.2017
Dateigröße 1.16 MB
Download 263